Deutsch
Sunday 7th of June 2020
  254
  0
  0

Nasrallah: Zionisten zum Scheitern verurteilt

Der Generalsekretär der Hezbollahbewegung, Seyyed Hassan Nasrallah, teilte in seiner Rede mit, dass das Zionistische Regime zum Scheitern verurteilt sei.

 

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, soll Seyyed Hassan Nasrallah,der Generesekretär der Hezbollah-Bewegung mitgeteilt haben, dass das Zionistische Regime zum Scheitern verurteilt sei.
Am Abend des Tages des Märtyrertums des dritten Imam der Schiiten- Imam Hussain (AS), betonte er in seiner Rede die bevorstehenden Siege des Widerstands gegen das Zionistische Besatzerregime und deren Ausbreitung in den palästinensischen Gebieten. Die zionistischen Führungskräfte seien zu schwach um eine Anzahl von Konditionen in der Region durch Bedrohungen durchsetzen zu können.
Nasrallah verurteilte ebenfalls arabische Nationen, die den 33-tägigen Krieg gegen den Libanon im Jahre 2006 unterstützt hatten, und teilte mit dass diese Nationen bereits versagt hätten.
In weiteren Teilen seiner Rede erwähnte Seyyed Hassan Nasrallah den erfolg des Widerstandes gegen zionistische Radars und Spionagegeräte, sowie die Bemühungen des Zionistischen Regimes Zeit durch Verhandlungen tot zu schlagen.
Er unterstrich dass die Zionisten mehrere Putsche in der Region verfolgten, und die betroffenen Länder auf höchster Alarmbereitschaft bleiben sollten, und sich darum kümmern sollten.
Desweiteren verurteilte Nasrallah die Terroranschläge im südostiranischen Chabahar stark, und teilte mit dass solche Terroranschläge die Spaltung der Muslime zum Ziel haben. Bei dem Anschlag am Mittwoch waren 39 Menschen getötet worden, und 55 Weitere verletzt worden.
Die westlichen Staaten kritisierte Nasrallah für ihre "Doppelstandards" in Sachen der Iransanktionen. Er verwieß zugleich darauf, dass die Sanktionen zur Entwicklung und Machtzunahme des Islamischen iran geführt habe, und die Sanktionen daher wirkungslos seien.

source : www.abna.ir
  254
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Zentralverband der Muslime warnt vor Jerusalem-Entscheidung der USA
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Oberster US-Gerichtshof: Keine Nennung Israels in US-Pässen
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Ein Polizist bei Angriff in Ägypten getötet
    Festnahme von 2 mutmaßlichen IS-Anhängern in Deutschland
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara

 
user comment