Deutsch
Saturday 6th of March 2021
292
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Ankara verurteilt Fortsetzung des Siedlungsbaus der Zionisten in El-Kuds

International: Das türkische Außenministerium hat am 13. November, die Fortsetzung des Siedlungsbaus durch jüdische Siedler in den Vororten von El-Kuds scharf verurteilt.

Laut Iqna unter Berufung auf die türkische Zeitung `Sabahat` nannte das türkische Außenministerium den Siedlungsbau die Missachtung internationaler Resolutionen seitens des zionistischen Regimes. Es verurteilte, dass über 1000 Baugenehmigungen für die besetzten Gebiete ausgestellt wurden.

In der Erklärung des türkischen Außenministeriums heißt es weiter: "Derartige Aktionen schaden den Friedensverhandlungen. Mit diesen Aktionen sollen die islamische Identität und die Kultur der heiligen Stadt El-Kuds geändert werden und das ist zu verurteilen."

Die türkische Regierung betonte: "Der jüdische Siedlungsbau um die heilige Stadt El-Kuds muss beendet werden, denn damit gefährde man jede Art von Verhandlungen für Frieden in der Region."


source : www.iqna.ir
292
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Jahrestag der Heirat des Imam Ali und Hazrate Fatima Zahra (AS)
Ein Drittel der Tajikistaner sind Schiiten
Biografie des Imam Reza (AS) ins Azerische übersetzt
Grab von Imam Musa Sadr in Tripolis entdeckt
Ägypter fordern Ausweisung des saudischen Botschafters
Hanija gratuliert Islamisten zum Sieg bei tunesischen Wahlen
Geschichte der Propheten aus dem Koran ins Deutsche übersetzt
Ausstellung zum Thema “Islam in Großbritannien”
Großayatollah Makarem Shirazi warnte gegen Islamophobie
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt

 
user comment