Deutsch
Thursday 4th of June 2020
  284
  0
  0

Sitzung `Islamische Erwachung und nationale Religiosität` in der Türkei

International: Am Mittwoch, 10. November, fand im Kulturzentrum des Rathauses der Kommune Bagcilar in Istanbul die Sitzung `Islamische Erwachung und nationale Religiosität` statt.

Laut Iqna unter Berufung auf die Nachrichtenseite `timeturk` hat die Stiftung `Meinungsfreiheit und Recht auf Bildung – ÖZGÜR-DER` zu dieser Tagung geladen. Man wollte die islamische Erwachung in der Türkei und den Einfluss auf die Religiosität der türkischen Staatsbürger erörtern.

Adurrahman Dilipak, Journalist und Schriftsteller, Ali Bulac, Schriftsteller und Rudvan Kaya, Generalsekretär der Stiftung `Meinungsfreiheit und Recht auf Bildung` haben u. a. an dieser Sitzung, die sich mit dem Thema Religion in der Türkei beschäftigte, teilgenommen.


source : www.iqna.ir
  284
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    IS übernimmt Verantwortung für Explosion in der irakischen Provinz Babel
    Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in ...
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Korruption in Israel
    Demonstration in Schweden gegen Islamophobie in schwedischen Medien
    Zionistisches Verbrechen gegen das 11-jährige Kind in Gaza + Bilder
    Trump gibt sich kompromissbereit
    Irak: Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit

 
user comment