Deutsch
Friday 29th of May 2020
  302
  0
  0

Marokkos König weigert sich Schimon Peres zu treffen

Der Chef des zionistischen Regimes Schimon Peres hat seine für nächste Woche geplante Teilnahme am Weltwirtschaftsforum für den Nahen Osten und Nordafrika in Marokko abgesagt.

 


Grund dafür ist die Weigerung des
marokkanischen Königs Mohammed VI., den israelischen Politiker zu
empfangen. Der Monarch hatte Peres in der vergangenen Woche schriftlich
mitgeteilt, dass es ihn zwar freuen würde, den Chef des zionistischen
Regimes zu treffen, solch eine Zusammenkunft sei aber derzeit
unmöglich.
Peres' Büro gehe davon aus, dass es sich um eine Absage
aus politischen Gründen handle und daher sei die Reise nach Marokko
abgesagt worden, heißt es laut Fars unter Berufung auf einen Bericht
der Tageszeitung "Haaretz".

 


source : www.abna.ir
  302
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Weizenimport im vergangenen Jahr um die Hälfte gesunken
    Marwa El Sherbini-Stipendium ausgeschrieben
    Nazimobil oder doch nur Parteiwagen? AfD dementiert Hitler-Symbolik auf Nummernschild
    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen
    Mehrheit der Deutschen sieht Zunahme von Rassismus
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen

 
user comment