Deutsch
Sunday 7th of June 2020
  239
  0
  0

Kultur- und Bildungsausstellung in Zimbabwe

Kunst und Kultur: Die Kultur-, Kunst- und Bildungsausstellung `Viktoria Falls` fand in Harare, Hauptstadt von Zimbabwe und mit reger Beteiligung der Kulturabteilung der iranischen Botschaft statt.

Laut Iqna hat die Kulturabteilung der iranischen Botschaft in Harare die Ausstellung in den zwei Abteilungen Buch, Islam- und Irankunde und Kunsthandwerk und Kulturprodukte veranstaltet.

Das Rathaus, Universitäten und die Frauen- und Jugendbehörde gehören zu den Mitveranstaltern der Ausstellung. Ziel ist die Förderung von Kultur, Bildung und Kunst in der Region.

Die Ausstellung fand im größten Ausbildungszentrum der Stadt statt. NGOS im Bereich Frauen, Jugendliche und IT sind da tätig.

Während der Ausstellung wurden 300 Bände des Buches `Vorstellung Imam Khomeinis` sowie religiöse und kulturelle Hefte unter den Besichtigern verteilt.

Zum Nebenprogramm der Ausstellung gehörte der Vortrag des Kulturattachés Irans Mohammad Assadi Mowahed vor etwa 1300 Studenten und der Lehrkraft des Zentrums.

Da sprach Mowahed über die Geschichte Irans vor und nach dem Islam und über den gegenseitigen Einfluss des Islams und Irans. Damit stellte er die einige Tausend Jahre alte Zivilisation Irans und die Stellung und Bedeutung der Wissenschaft in der Kulturgeschichte Irans vor.

Am Ende des Programms beantwortete Mowahed die Fragen der Anwesenden über den Islam, Koran und Christentumaus islamischer Sicht. Er erörterte auch die Gründe des Fortschritts in der IRI trotz der Sanktionen und Boykotts, die von den USA und dem Westen auferlegt wurden.

Zu erwähnen ist, dass die Ausstellung nun im zweiten Jahr in der Stadt Victoria Falls und für drei Tage zwischen 6. Und 8. Oktober stattgefunden hat.


source : www.iqna.ir
  239
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Zentralverband der Muslime warnt vor Jerusalem-Entscheidung der USA
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Oberster US-Gerichtshof: Keine Nennung Israels in US-Pässen
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Ein Polizist bei Angriff in Ägypten getötet
    Festnahme von 2 mutmaßlichen IS-Anhängern in Deutschland
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara

 
user comment