Deutsch
Monday 30th of November 2020
  359
  0
  0

Hunderte Aktivisten planen erneute Gaza-Flotilla

Pro-palästinensische Aktivisten planen eine erneute Gazaflotilla.

 

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, sollen dutzende Aktivisten aus asiatischen Ländern bereits ihre Zusage gegeben haben. Erneut besteht das Ziel die Gazablockade zu brechen.

Hunderte Aktivisten sollen demnach von der turkischen Charitee IHH gesponsert, einen neuen Versuch unternehmen. Etwa 500 Menschen sollen insgesamt am Programm teilhaben.
Vorraussichtlich soll das Schiff in den Wochen um Weihnachten in See stechen und dort am 27. Dezember festmachen- wenn es nicht erneut von israelischen Marinebooten nach Ashdod umgeleitet wird.
 Diesmal wollen die Aktivisten in Indien ablegen, und durch Pakistan, Iran, die Türkei und Syrien fahren, bevor sie Gaza per See erreichen sollen. So ein Sprecher.
Am 31. Mai hatte die israelische Armee 19 türkische Aktivisten erschossen, und die erste Freiheitsflotilla zu einem abrupptem Ende gebracht. Mehr als 500 Aktivisten waren an dem Vorfall beteiligt

source : www.abna.ir
  359
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

Französische Moschee von Angreifern attackiert
Demonstrationen im Südjemen
Internationale Koranrezitatoren aus Iran nehmen an Koranlesungen in Maschhad teil
Nationales Ehrenabzeichen für den Vorsitzenden des Muslimrates Frankreichs
Buchausstellung für Ramadan in Belgien
Proteste gegen Burkaverbote in Bosnien
Koranwettbewerb in Tansania
Ägyptisches Strafgericht verurteilt 21 Muslimbrüder zu lebenslanger Haft
Akhtari: "Probleme der Frauen in religiösen Angelegenheiten stammen aus der Geselschaft, nicht vom ...
Al-Azhar verurteilt Terroranschlag im ägyptischen Alexandria

 
user comment