Deutsch
Thursday 4th of June 2020
  447
  0
  0

Demonstranten in Teheran rufen zur Behutsamkeit gegenüber "Religionskrieg" auf

In Teheran haben am Freitag tausende Menschen die Muslime in aller Welt zur Behutsamkeit gegenüber zionistisch-amerikanischen Verschwörungen aufgerufen.

 

 



Die Teheraner Gläubiger marschierten nach dem Freitaggebet durch die
Straßen und verurteilten Koran-Schändigungen und warnten vor einem
Religionskrieg durch die USA und das zionistische Regime.
Demonstranten,
die "schwarze Flaggen" und Koran mittrugen, verurteilten
Koranverbrennungen in einigen amerikanischen Städten und riefen "Tod
den USA", "Tod dem zionistischen Regime".

source : www.abna.ir
  447
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Berater des irakischen Präsidenten: Die Siege gegenüber den IS-Terroristen verdanken wir dem Iran
    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    IS übernimmt Verantwortung für Explosion in der irakischen Provinz Babel
    Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in ...
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Korruption in Israel
    Demonstration in Schweden gegen Islamophobie in schwedischen Medien
    Zionistisches Verbrechen gegen das 11-jährige Kind in Gaza + Bilder
    Trump gibt sich kompromissbereit

 
user comment