Deutsch
Thursday 26th of November 2020
  70
  0
  0

Thailändische Muslime unterstützen Rede des Revolutionsoberhauptes

Muslime im Süden Thailands haben beim Treffen mit dem iranischen Kulturreferenten in Bangkok ihre Unterstützung für die Ausführungen des Oberhauptes der Islamischen Revolution in Bezug auf die geplante Koran-Verbrennung durch einen amerikanischen Pastor bekundet.

 




Ayatollah Khameinei hatte in seiner Botschaft die Wachsamkeit
gegenüber den Verschwörungen der Zionisten betont. Wie Irna berichtet,
wurde die Botschaft des geehrten Revolutionsoberhauptes in Bezug auf
die Schmähung des Heiligen Koran in einer Kirche in den USA durch den
iranischen Kulturreferenten in Thailand, Dschamal Tamleh, vor den
Muslimen verlesen.


Tamleh unterstrich: „Die Rechte von Millionen unschuldigen Muslimen
in Afghanistan, Pakistan, Irak, Libanon und Palästina sind mit Füßen
getreten worden. 100 Tausende Menschen wurden getötet, weitere 10
Tausend Männer und Frauen sind festgenommen und gefoltert worden.
Tausende Kinder und Frauen wurden entführt und Millionen weitere
verloren ihr Obdach. Ist das denn nichts anders als Terrorismus?


source : www.abna.ir
  70
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen
Wallstreet Journal: USA planen neue Sanktionen gegen den Iran
Amerikas Regierung macht dicht
Französisches Hilfsschiff bricht nach Gaza auf
Demonstrationen gegen Kopftuchverbot in der Türkei
Zionistisches Verbrechen gegen das 11-jährige Kind in Gaza + Bilder
Mazyek kritisiert antimuslimische Töne nach Türkei-Referendum
Burkini in Oberhausen wieder erlaubt
Österreich Gastgeber der internationalen Konferenz „Islamische und internationale Rechte, Suche ...
Festnahme von 2 mutmaßlichen IS-Anhängern in Deutschland

 
user comment