Deutsch
Friday 29th of May 2020
  379
  0
  0

Konsultationen zwischen Präsidenten der IRI und Syriens über islamische Welt

International: Die Präsidenten der IRI und Syrien sprachen heute, Samstag, 18. September, über die letzten Entwicklungen in der Region und international sowie Ereignisse in der islamischen Welt.

Laut Iqna unter Berufung auf das Pressebüro von Präsident Ahmadinedjad betonte dieser bei seinem Treffen mit dem syrischen Präsidenten Beschar Al-Assad die brüderlichen und engen Beziehungen beider Länder; eine Annäherung der Länder Iran und Syrien würden dem Frieden und der Sicherheit in der Region helfen.

Assad und Ahmadinedjad wiesen des Weiteren auf die Notwendigkeit weiterer Konsultationen über wichtige Entwicklungen in der Region und in der islamischen Welt hin.

Präsident Ahmadinedjad wies auf die Ereignisse in der Region und besonders in Palästina und Gaza hin und sagte: „Die IRI ist der Ansicht, dass die einzige Lösung für Palästina die Respektierung der Stimmen des Volkes in diesem Land ist. Jede Verhandlung über Palästina muss im Beisein und mit Beteiligung der wahren Vertreter dieses Volkes stattfinden.„

Präsident Ahmadinedjad wies ferner darauf hin, dass der Ausbau der Beziehungen zwischen Iran und Syrien den Völkern und der Region nutzen wird: „Die IRI begrüßt die zunehmenden Beziehungen in allen Bereichen, dem steht nichts im Wege.“

Der syrische Präsident Beschar Assad wies seinerseits auf die strategischen Beziehungen zwischen Teheran und Damaskus hin und sagte: „Syrien sieht im Ausbau der Beziehungen zwischen beiden Ländern ebenfalls Nutzen für beide Nationen und für die ganze Region.“

Er sagte fener: „Die engen Beziehungen können zur Konsolidierung der Beziehung in der islamischen Welt beisteuern, was unweigerlich den Völkern der Region und den Muslimen helfen wird.“


source : www.iqna.ir
  379
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    UNO warnt vor weiterer Verschlechterung der Versorgungslage im Jemen
    Explosion südlich von Bagdad hinterlässt 1 Toten und 4 Verletzte
    Türkei erlaubt Kopftuch für Polizistinnen
    Bahrain:Parlament stimmt Prozess gegen Zivilisten in Militärgerichten zu
    Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ...
    Deutschland schließt sein Generalkonsulat in Istanbul
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an

 
user comment