Deutsch
Friday 29th of May 2020
  432
  0
  0

Bahrain ist Gastgeber der 17. internationalen Konferenz für islamisches Bankwesen

International: Die 17. internationale Konferenz für islamisches Bankwesen findet in Hotel Al-Khalidsch in Manama, Hauptstadt Bahrains, statt. 1200 Experten, Wirtschaftsbosse und Fachleute aus der islamischen Welt und aus 50 Ländern haben sich angemeldet.

Laut Iqna unter Berufung auf die bahrainsche Zeitung Al-Wasat gaben die Veranstalter bekannt: Diese Konferenz beginnt am 2. November gilt als größte Wirtschaftsveranstaltung in der Region des Persischen Golfes; man möchte über die künftige Strategie im islamischen Bankwesen Gedanken austauschen. Es sollen neue Entwicklungsmuster vorgelegt werden, die einen Erfolg des islamischen Bankwesens und der islamischen Kapitalwirtschaft garantieren.

Ein wichtiger Punkt befasst sich mit der Entwicklung des islamischen Bankwesens in internationalen Finanzmärkten. Die internationalen Finanzmärkte erholen sich nach der Wirtschaftskrise und aus diesem Grund findet sie größere Bedeutung.

Diese Konferenz findet jedes Jahr in Bahrain statt.


source : www.iqna.ir
  432
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Weizenimport im vergangenen Jahr um die Hälfte gesunken
    Marwa El Sherbini-Stipendium ausgeschrieben
    Nazimobil oder doch nur Parteiwagen? AfD dementiert Hitler-Symbolik auf Nummernschild
    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen
    Mehrheit der Deutschen sieht Zunahme von Rassismus
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen

 
user comment