Deutsch
Thursday 4th of June 2020
  490
  0
  0

Verbrannter Koran in Michigan Moschee gefunden

Im amerikanischen Michigan, wurde in einer Moschee eine verbranntes Exemplar des Koran gefunden.

 


Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtete, hat nach Informationen des Amerikanischem Büros für Islamische Beziehungen, ein Koran in einer Moschee aus Michigan gebrannt.
Das amerikanische FBI hat eine Untersuchung des Falles angekündigt. Den vorliegenden Informationen zu Folge, soll es sich vermutlich um einen Hassangriff auf den Islam handeln.
Denn wie berichtet wurde soll der Koran vor dem Eingang zur Moschee gefunden sein. Einige verbrannte Seiten, die vom Feuer fast komplett zerstört worden waren, konnten sichergestellt werden. Eine bisher unidentifizierte Substanz wurde auf dem Gelände vor der Moschee gefunden.

"Die Veranstalter dieser schmähenden Aktionen gegen eine Religionsgemeinschaft, müssen verfolgt und gefasst werden. Mit allen Mitteln die das Gesetz erlauben." So Direktor Dawud Walid

source : www.abna.ir
  490
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Berater des irakischen Präsidenten: Die Siege gegenüber den IS-Terroristen verdanken wir dem Iran
    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    IS übernimmt Verantwortung für Explosion in der irakischen Provinz Babel
    Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in ...
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Korruption in Israel
    Demonstration in Schweden gegen Islamophobie in schwedischen Medien
    Zionistisches Verbrechen gegen das 11-jährige Kind in Gaza + Bilder
    Trump gibt sich kompromissbereit

 
user comment