Deutsch
Monday 30th of November 2020
  12
  0
  0

Verbrannter Koran in Michigan Moschee gefunden

Im amerikanischen Michigan, wurde in einer Moschee eine verbranntes Exemplar des Koran gefunden.

 


Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtete, hat nach Informationen des Amerikanischem Büros für Islamische Beziehungen, ein Koran in einer Moschee aus Michigan gebrannt.
Das amerikanische FBI hat eine Untersuchung des Falles angekündigt. Den vorliegenden Informationen zu Folge, soll es sich vermutlich um einen Hassangriff auf den Islam handeln.
Denn wie berichtet wurde soll der Koran vor dem Eingang zur Moschee gefunden sein. Einige verbrannte Seiten, die vom Feuer fast komplett zerstört worden waren, konnten sichergestellt werden. Eine bisher unidentifizierte Substanz wurde auf dem Gelände vor der Moschee gefunden.

"Die Veranstalter dieser schmähenden Aktionen gegen eine Religionsgemeinschaft, müssen verfolgt und gefasst werden. Mit allen Mitteln die das Gesetz erlauben." So Direktor Dawud Walid

source : www.abna.ir
  12
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

Sitzung `Bedeutung und Beständigkeit des Islam` in Indien
Neue Ausgabe der Wochenzeitschrift `Milad` in Armenien
Mafatih Al Jinan für Mobiltelefone erschienen
Schulfrei in Cambridge am Opferfest
Marwa El Sherbini-Stipendium ausgeschrieben
Geburtstagszeremonie der Hazrate Fatima Masumah (AS)
Französische Moschee von Angreifern attackiert
Ausstellung islamischer Kunstwerke in Holland
Demonstrationen im Südjemen
Internationale Koranrezitatoren aus Iran nehmen an Koranlesungen in Maschhad teil

 
user comment