Deutsch
Wednesday 25th of November 2020
  70
  0
  0

Spanische und französische Koranübersetzungen in algerischen Moscheen verteilt

International: Kurz vor Beginn des Fastenmonats Ramadan wurden Koranübersetzungen in Französisch, Spanisch und Amazighi (Sprache der Beduinen Norden Afrikas) in Moscheen, Koran-Zentren, Wohlfahrt- und Kulturzentren Algeriens verteilt.

Iqna meldet unter Berufung auf die Nachrichtenagentur „Mohit“: Diese Koranbücher wurden vom Verlagsbund der Stadt Medina an Moscheen und Koran-Zentren verteilt.

Dieser Bund hat weitere tausende Koranexemplare der Ausgabe von „Warsch“ den Moscheen und Koran-Zentren in Algerien geschenkt; Anlass ist der Monat Ramadan.

Andererseits hat der Bund Koranausgaben mit der Blindenschrift für den Monat Ramadan drucken lassen, die kostenlos unter Blinden verteilt werden.


source : www.iqna.ir
  70
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

Festnahme von 2 mutmaßlichen IS-Anhängern in Deutschland
Islamisches \"Noor\" Radio in Kameroon gegründet
Irans Revolutionsgarde setzt ein saudisches Boot im Persischen Golf fest
Tausend Korankopien an Koranzentren in Karbala gespendet
Saudische Wahabiten: "Es ist in Ordnung Gesicht zu Zeigen wenn die Länder den Schleier verbieten"
Syrien: 14 Tote bei Angriff auf Markt in Aleppo
Auswahl von Gedichten Imam Khomeinis auf Azari übersetzt
Holländischer Politiker veröffentlicht islamfeindliches Buch
Türkischer Menschenrechtsverband unterstützt Rechte des muslimischen Volkes von Tunesien
US-Justizmnister sieht es als dumm, einen Welttag zur Koranverbrennung zu ernennen

 
user comment