Deutsch
Wednesday 17th of August 2022
128
0
نفر 0

Islamische Wissenschaften am „Avicenna“-Institut in Frankreich

International: Das Institut für islamische Wissenschaften Avicenna (IASH) in Frankreich nimmt für das neue Semester in Islamischen Wissenschaften Studenten auf.

Laut der Koran-Nachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf Saphirnews werden dort u. a. Rezitation, Exegese und Wissenschaften des Korans, Hadith (Überlieferungen), Sitte des Propheten, Auslegung der Hadith, islamische Rechtslehre und Grundsätze als Studienfächer angeboten.

Sprachen, Literatur, arabische Zivilisation, schöne Künste, Kalligrafie, praktische Linguistik, geschriebene und gesprochene Idiome im Französischen, zeitgenössische Geschichte und Zivilisation des Islam, Wirtschaft islamischer Länder, Forschung und Studien, Soziologie der Religionen sowie Seminare über unterschiedliche professionelle Lehrmethoden stehen ebenfalls im Angebot.

Zudem sind interkulturelle Sitzungen sowie linguistische Diskussionsrunden in Damaskus, Amman, Kairo und Rabat geplant, die natürlich stattfinden. Die Leitung der Abteilung für Ausbildung liegt bei Omar Kadi, Professor an der Al-Azhar Universität.


source : www.iqna.ir
128
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Holländischer Politiker veröffentlicht islamfeindliches Buch
Seminar zum Thema “Menschenrechte und Frauen” in Indien
Saudische Schiiten feiern den Geburtstag des Imam Mahdi
Berater der Ahlulbayt Weltversammlung: Aschura bleibt bis ewig in der Geschichte
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt
Kunstmesse in Kerbela zur Unterstützung für bahrainisches Volk
4 von 70 schiitischen Libanesen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten deportiert
Iranischer Präsident sendete Glückwünsche zum Ramadan an islamische Länder
Konferenz in Kairo: `Malerei im Islam`
Ausstellung für darstellende Künste aus dem islamischen Iran in Österreich

 
user comment