Deutsch
Tuesday 1st of December 2020
  70
  0
  0

Nokia bietet Sonderdienste anlässlich des Fastenmonats Ramadan an

Die Firma Nokia hat anlässlich des Fastenmonats Ramadan in ihrem Online-Shop Ovi-Store neue Programme und Dienste für Handys zur Verfügung gestellt.

 



Wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf
die Webseite albawaba berichtet, hat die Firma Nokia ihre Dienste und
Programme für den Fastenmonat weiterentwickelt, da im letzten Jahr
viele Muslime die Sonder-Software „Ramadan“ bestellt haben.


In dieser Software sind Programme wie der Heilige Koran,
Überlieferungen, Moscheen, Koranrezitationen berühmter Koranrezitatoren
der islamischen Welt, Gebetszeiten und ein Kompass erhältlich.


Das Programm „Moscheen“ gibt beispielsweise jedem Muslim die
Möglichkeit die nächstgelegene Moschee seines Wohnortes zu finden, auch
zeigt sie die großen muslimischen Gotteshäuser am Persischen Golf auf,
wie etwa die Heiligen Moscheen in Mekka und Medina.


Diese Sonder-Software kann jeder Zeit aktualisiert, gelöscht und
erweitert werden und steht kostenlos in fünf Sprachen Englisch,
Arabisch, Französisch, Farsi und Urdu für die Modelle N97, E72, E52,
X6, 5230, C5, 5235, 5800, E5, 6700, 5233, X3, 6303i, 2710 und C3 zur
Verfügung.


source : www.abna.ir
  70
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

35 Mitglieder der Muslimbruderschaft wurden zu lebenslanger Haft verurteilt
Interpol-Generalsekretär lobt Fähigkeiten iranischer Polizei
Kondolation zum Jahrestag des Märtyrertodes von Imam Dschawad (a.s.)
Konsultationen zwischen Präsidenten der IRI und Syriens über islamische Welt
Demonstrationen im Südjemen
Leiter der Al Azhar Universität gestorben
Internationale Koranrezitatoren aus Iran nehmen an Koranlesungen in Maschhad teil
Gefängnisstrafe für Dichterin in Bahrain
Sitzung `Bedeutung und Beständigkeit des Islam` in Indien
Davutoglu: Türkei wartet immer noch auf Entschuldigung Israels

 
user comment