Deutsch
Saturday 6th of June 2020
  678
  0
  0

Nokia bietet Sonderdienste anlässlich des Fastenmonats Ramadan an

Die Firma Nokia hat anlässlich des Fastenmonats Ramadan in ihrem Online-Shop Ovi-Store neue Programme und Dienste für Handys zur Verfügung gestellt.

 



Wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf
die Webseite albawaba berichtet, hat die Firma Nokia ihre Dienste und
Programme für den Fastenmonat weiterentwickelt, da im letzten Jahr
viele Muslime die Sonder-Software „Ramadan“ bestellt haben.


In dieser Software sind Programme wie der Heilige Koran,
Überlieferungen, Moscheen, Koranrezitationen berühmter Koranrezitatoren
der islamischen Welt, Gebetszeiten und ein Kompass erhältlich.


Das Programm „Moscheen“ gibt beispielsweise jedem Muslim die
Möglichkeit die nächstgelegene Moschee seines Wohnortes zu finden, auch
zeigt sie die großen muslimischen Gotteshäuser am Persischen Golf auf,
wie etwa die Heiligen Moscheen in Mekka und Medina.


Diese Sonder-Software kann jeder Zeit aktualisiert, gelöscht und
erweitert werden und steht kostenlos in fünf Sprachen Englisch,
Arabisch, Französisch, Farsi und Urdu für die Modelle N97, E72, E52,
X6, 5230, C5, 5235, 5800, E5, 6700, 5233, X3, 6303i, 2710 und C3 zur
Verfügung.


source : www.abna.ir
  678
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Ein Polizist bei Angriff in Ägypten getötet
    Festnahme von 2 mutmaßlichen IS-Anhängern in Deutschland
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Berater des irakischen Präsidenten: Die Siege gegenüber den IS-Terroristen verdanken wir dem Iran
    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    IS übernimmt Verantwortung für Explosion in der irakischen Provinz Babel

 
user comment