Deutsch
Friday 29th of May 2020
  487
  0
  0

Proteste gegen Burkaverbote in Bosnien

Menschenrechtsaktivisten in Bosnien berichteten von Menschenrechtsverletzungen, durch das geplante Burkaverbot in Bosnien.

 

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, haben sich in Bosnien mehrere Muslime zu friedlichen Demonstrationen versammelt, um ein geplantes Gesetz zur Verbietung der Burka zu kippen.
Auf Transparenten war zu lesen: "Unser Niqab, unsere Wahl, unser Recht!". Etwa 50 muslimische Schwestern hatten sich im Stadtinneren von Sarajevo versammelt, das bestätigte auch AFP.
Die Bosnische Serbische Partei der Unabhängigen Sozialdemokraten (SNSD) hatte im April ein Verbot beschlossen, welches "Kleider die die Identifizierung unmöglich machen" zu verbieten.
"Ich bin durch die ganze Welt gereist- im Niqab- und keiner hat je für mich Probleme gemacht, oder mich als Sicherheitsrisiko empfunden." So Nadja Dizdarevic, die Organisatorin der Protestaktion gegenüber AFP.
  487
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Deutschland schließt sein Generalkonsulat in Istanbul
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Weizenimport im vergangenen Jahr um die Hälfte gesunken
    Marwa El Sherbini-Stipendium ausgeschrieben
    Nazimobil oder doch nur Parteiwagen? AfD dementiert Hitler-Symbolik auf Nummernschild

 
user comment