Deutsch
Wednesday 17th of August 2022
157
0
نفر 0

Regierung in den Niederlanden stellt eine Million Dollar für Moscheebau in New York bereit

International: Trotz Ablehnung und Protest rassistischer und islamfeindlicher Gruppen in den Niederlanden hat die Regierung in diesem Land eine Million Dollar für den Bau einer Moschee mit 13 Stockwerken in Manhattan bereitgestellt.

Laut Iqna unter Berufung auf haberoku wies das holländische Außenamt auf diese Entscheidung der Regierung hin: Diese Finanzhilfe für die Moschee wird im Rahmen vom Ausbau der Kooperationen zwischen der holländischen Regierung, dem islamischen Ghortabah-Verband und dem Verband zur islamischen Entwicklung in den USA geleistet.

Geert Wilders, Vorsitzender der rechtspopulistischen Freiheitspartei, der auch den beleidigenden Film „Fitna“ gedreht hat, kritisierte die Entscheidung der Regierung, einen Gebetsort für Muslime zu bauen. Er forderte eine Erklärung zur Finanzierung dieser Moschee von den Steuergeldern.

Er nannte die Entscheidung lächerlich und eine Beleidigung und Respektlosigkeit gegenüber Familien der Opfer vom 11. September!

Im vergangenen Monat stimmte der Sozialrat in New York dem Bau der Moschee und eines Kulturzentrums in der Nähe der ehemaligen WTO-Tower zu. Nach monatelangen Diskussionen wurden 29 Stimmen dafür und eine dagegen abgegeben. Zehn Mitglieder enthielten sich der Stimme.

Das Kulturzentrum wird ein Schwimmbad, eine Basketballhalle, Sitzungssaal, Auditorium für 500 Gäste, Verpflegungsmöglichkeiten für Gäste und Möglichkeiten zur Veranstaltung von Kunstgalerien und Kochkurse haben.

157
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Holländischer Politiker veröffentlicht islamfeindliches Buch
Seminar zum Thema “Menschenrechte und Frauen” in Indien
Saudische Schiiten feiern den Geburtstag des Imam Mahdi
Berater der Ahlulbayt Weltversammlung: Aschura bleibt bis ewig in der Geschichte
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt
Kunstmesse in Kerbela zur Unterstützung für bahrainisches Volk
4 von 70 schiitischen Libanesen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten deportiert
Iranischer Präsident sendete Glückwünsche zum Ramadan an islamische Länder
Konferenz in Kairo: `Malerei im Islam`
Ausstellung für darstellende Künste aus dem islamischen Iran in Österreich

 
user comment