Deutsch
Thursday 3rd of December 2020
  398
  0
  0

Denke an den Tod

Denke an den Tod

 

Es hilft auch, über den Tod nachzudenken. Du musst realisieren, dass der Tod jederzeit zu jeder Gelegenheit eintreffen kann und dass es möglich ist, dass dieses Gebet das letzte ist. Der Todesengel Israel könnte schon angekommen sein, um die Seele entgegenzunehmen und das Buch der „Taten“ wird für immer geschlossen werden. Dann wird die Seele der immer währenden Welt übergeben.

 

Dort werden die Taten geprüft und das Ergebnis den weiteren Verlauf bestimmen. Ewige Glückseligkeit oder Bestrafung. Du sollst dir vorstellen, wie es dort sein wird am Tag der Auferstehung oder wie du stirbst.

 

Imam al-Sadiq (ع) sagte: „Verrichte dein Gebet während der korrekten Zeit, wie jemand, der seine Abschiedsgebet macht und der Angst hat, dass er nie mehr eine Gelegenheit haben wird, das Gebet noch einmal zu verrichten. Schaue auf den Platz der Niederwerfung und stell dir vor, dass jemand dich beobachtet – dann wird man vorsichtiger beim Beten. Wisse! Du stehst vor Einem der dich sieht und Den du nicht sehen kannst.“

  398
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

Frage : Wie kann ich mich vor Sorge, Zerstreutheit, Geistesabwesenheit und Vergesslichkeit ...
Warum bat Moses (a) darum, Gott zu sehen, obwohl Gott nicht zu sehen ist?
Frage 39: Was sagt der Islam zur Masturbation?
Sind Ihrer Meinung nach „Asaan“ und „Eqaameh“ notwendig, und kann man mit einem Asaan und ...
Wer ist Gott, und wie lässt Er sich nachweisen?
Munkar und Nakir
Neue Zeitschrift veröffentlicht
Warum tötete Kain Abel?
Für eine bessere Zukunft (Teil 3)
Für eine bessere Zukunft (Teil 1)

 
user comment