Deutsch
Saturday 7th of December 2019
Familie und Gesellschaft
ارسال پرسش جدید

Drei Männer nach Moscheeanschlag in Lauffen am Neckar vor Gericht

Drei Männer nach Moscheeanschlag in Lauffen am Neckar vor Gericht
Der zweite Prozess um einen Brandanschlag auf eine Moschee ist in Baden-Württemberg gestartet. Doch anders als in Ulm schweigen die Angeklagten. Nach einem Brandanschlag auf eine Moschee in Lauffen bei Heilbronn müssen sich seit Dienstag drei Männer vor Gericht verantworten. Den Angeklagten im Alter zwischen 20 und 24 Jahren wird vor dem Landgericht Heilbronn versuchter Mord und versuchte Brandstiftung vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft ...

Das Freitagsgebet der Woche am 26. Mai 2017 im Zentrum der islamischen Kultur Frankfurt e.V

Das Freitagsgebet der Woche am 26. Mai 2017 im Zentrum der islamischen Kultur Frankfurt e.V
Das Freitagsgebet der Woche am 26. Mai 2017 im Zentrum der islamischen Kultur Frankfurt e.V. wurde unter der Leitung von Hojjatolislam wal Muslimeen Sheikh Khalilzadeh abgehalten Das Freitagsgebet der Woche am 26. Mai 2017 im Zentrum der islamischen Kultur Frankfurt e.V. wurde unter der Leitung von Hojjatolislam wal Muslimeen Sheikh Khalilzadeh  abgehalten.in der ersten Freitags Ansprache sprach er über die Thematik der Verschwendung in der ...

Das Freitagsgebet vom 9. Juni 2017 im Zentrum der islamischen Kultur Frankfurt e.V.

Das Freitagsgebet vom 9. Juni 2017 im Zentrum der islamischen Kultur Frankfurt e.V.
Das Freitagsgebet vom 9. Juni 2017 im Zentrum der islamischen Kultur Frankfurt e.V. wurde unter der Leitung des Hojjatolislam WalMuslimeen Sheikh Khalilzadeh abgehalten. Das Freitagsgebet vom 9. Juni 2017 im Zentrum der islamischen Kultur Frankfurt e.V. wurde unter der Leitung des Hojjatolislam WalMuslimeen Sheikh Khalilzadeh  abgehalten.In der ersten Ansprache ging Er auf die Thematik der Verschwendung aus Sicht des heiligen Koran, welche ...

Muslimische US-Abgeordnete korrigiert 181 Jahre altes Gesetz

Muslimische US-Abgeordnete korrigiert 181 Jahre altes Gesetz
Die Muslimische US-Abgeordnete Ilhan Omar aus Minnesota hat ein 181 Jahre altes Gesetz reformiert, das das Kopftuchtragen verbietet. Wie die Webseite Time am Sonntag berichtete, legte Ilhan Omar einen Entwurf im US-Repräsentantenhaus vor, der das Gesetz zum Verbot der Kopfbedeckung durch das Hinzufügen eines Wortes korrigierte. Das Repräsentantenhaus verabschiedete dem Bericht zufolge den Entwurf mit 234 Ja-Stimmen gegen 197 ...

Syrische Kurden nehmen 2 us-amerikanische IS-Anhänger fest

Syrische Kurden nehmen 2 us-amerikanische IS-Anhänger fest
Kurdische Milizen der "Demokratischen Kräfte Syriens", SDF, haben zwei US-Amerikaner namens Warren Christopher Clark (Abu Mohammad al-Ameriki), 34, und Zaid Abed al-Hamid (Abu Zaid al-Ameriki), 35, die Mitglieder der IS-Terrormiliz sind, festgenommen. In der Erklärung, welche die "Demokratischen Kräfte Syriens" am Sonntag veröffentlichten, wurden keine Angaben zu den Details der Festnahme gemacht, aber laut Informationen der George ...

Islamkonferenz beschäftigt Freund und Feind

Islamkonferenz beschäftigt Freund und Feind
„Der Staat moderiert hier, (…) und schafft gleichzeitig praktisch, durch die aktive Integration von Islamkritikern, eine dialektische Atmosphäre. Durch die aktive Positionierung relativ kleiner Organi­sationen und Gruppen als Gegenspieler zu den etablierten, mitgliedsstarken Verbänden wird die Vertretungsmacht dieser Organisationen zudem weiter in Frage gestellt.“ Es war das mit Spannung er­wartete Medienspektakel. Der deutsche ...

Eine Frau wie du: Infostand in Delmenhorst

Eine Frau wie du: Infostand in Delmenhorst
„Es tut mir so leid, dass ihr ein Kopftuch tragt und eure schönen Haare nicht in die Sonne halten könnt“, sagte die Dame zu einer muslimischen Frau, die sie gerade über die Aktion aufklärte. „Es tut mir so leid, dass ihr ein Kopftuch tragt und eure schönen Haare nicht in die Sonne halten könnt“, sagte die Dame zu einer muslimischen Frau, die sie gerade über die Aktion aufklärte. Am Samstag, den 4. November haben muslimische ...

Die Debatte ist ein gutes Zeichen

Die Debatte ist ein gutes Zeichen
Auch wenn nicht jeder Moscheeverein oder jeder Dachverband eine Körperschaft öffentlichen Rechts werden möchte, ist die Diskussion ein Indiz für einen Zivilisierungsprozess – den auch das Christentum durchlaufen musste. Moscheen, in denen Imame von Gnaden der türkischen Religionsbehörde eine Art Staatsislam predigen und nebenbei nach politischen Gegnern von Präsident Erdogan Ausschau halten; Gebetsräume, in denen zwielichtige ...

Terroranschlag auf Touristenbus in Ägypten

Terroranschlag auf Touristenbus in Ägypten
Bei einem Bombenanschlag auf dem Route eines Busses mit ausländischen Touristen in der Nähe der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind mindestens vier Menschen getötet und 10 weitere verletzt worden. Zuvor war von zwei getöteten Vietnamesen die Rede gewesen. In dem Bus waren 14 vietnamesische Touristen unterwegs. Bisher bekannte sich niemand oder keine Gruppe zu der Tat. Die in der Nähe von Kairo gelegenen Pyramiden von Gizeh ...

Britannien gegen neuen israelischen Siedlungsbau

Britannien gegen neuen israelischen Siedlungsbau
uniion

Zwischen unserem ­Hoffen und Bangen

Zwischen unserem ­Hoffen und Bangen
Unser Leben wird angetrieben von der Furcht vor Allah und dem Vertrauen auf Seine Hilfe Jetzt, vor Beginn eines neuen Jahres stehend, nutzen viele die Chance, die vorangegangene Zeit in Augenschein zu nehmen. Ungeachtet, zu welcher Einschätzung wir kommen, machen wir die menschliche Erfahrung des Bangens und Hoffens. Trotz einer ungebrochenen Beschleunigung aller Lebensverhältnisse und des Sofortismus unserer Wahrnehmung sind wir, als ...

Waffenstillstand in al-Hudaida hat begonnen

Waffenstillstand in al-Hudaida hat begonnen
Der in Schweden unter den jemenitischen Gruppen ausgehandelte Waffenstillstand für die westjemenitische Stadt al-Hudaida hat um 00:01 Ortszeit am heutigen Dienstag begonnen. Marin Griffiths, der Jemen-Sondergesandte des UN-Generalsekretärs, gab dies um Mitternacht bekannt und fügte hinzu, dass das Koordinierungskomitee für den  Waffenstillstand die Arbeit aufgenommen habe.  Im Vorfeld des Waffenstillstand-Beginns hat die arabische ...

Brandanschlag auf Altkleidercontainer vor Moschee

Brandanschlag auf Altkleidercontainer vor Moschee
Unbekannte haben den Altkleidercontainer vor der Hicret Moschee in Bielefeld in Brand gesetzt. Die Polizei ermittelt in allen Richtungen. Am Montagabend wurde die IGMG Hicret Moschee in Bielefeld angegriffen. Unbekannte Brandstifter haben den Altkleidercontainer, der Hilfsorganisation HASENE International e.V., vor der Einrichtung der Islamischen Glaubensgemeinschaft Millî Görüş in Brand gesetzt. Der Brand konnte mit Hilfe der ...

Lehren von Imam Khumeyni an die Jugend

Lehren von Imam Khumeyni an die Jugend
.Betet die Gebete zur Zeit und versucht Salatul-lail( Nachtgebet )auch zu beten. 2.versucht euren Pflichten nach zu gehen und haltet euch fern von den Haram taten. 3.versucht Montags und Donnerstags zu Fasten. 4. schlaft nicht all zulange und liesst den Koran öfters. 5.haltet euer versprechen und achtet auf eure Abmachungen. 6.zieht euch Schlicht an und haltet euch fern von übertriebenen Klamotten und derartigen still. 7. versucht den ...

Revolutionsführer erzählt über die Heilung ihrer verletzten Hand und die Rolle ihrer Tochter

Revolutionsführer erzählt über die Heilung ihrer verletzten Hand und die Rolle ihrer Tochter
Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, hat der geehrte Revolutionsführer Ayatollah Khamenei über die Heilung ihrer verletzten Hand und die Rolle ihrer Tochter hierzu erzählt. Vor 30 Jahren, am Anfang der Gründung der Islamischen Republik war ihre Hand bei einer Explosion von der Terrorgruppe "Volkskämpfer" schwer verletzt worden. Ayatollah Khamenei nun erzählt: Nach der Explosion konnte ich meine verletzte Hand für lange ...

ZMD-Engagement gegen sexuellen Missbrauch

ZMD-Engagement gegen sexuellen Missbrauch
Jadati-Fortbildung "Medical First Aid Help" für 50 Multiplikator*Innen in den Bereichen Ersthilfe und Psychohygiene. Das Programm bietet anonyme und kostenlose Beratung in acht verschiedenen Sprachen an Beim Kampf gegen sexuellen Missbrauch, Not und Unrecht setzt der ZMD auf professionelle Betreuungssysteme. Vom 24. bis 25.11.2018 wurden in Berlin 50 Multiplikator*Innen in den Bereichen Ersthilfe und Psychohygiene geschult.„Wir müssen ...

Seminar zur Rolle Irans und Indiens zur Entwicklung der Theologie

Seminar zur Rolle Irans und Indiens zur Entwicklung der Theologie
Das Iranische Kulturzentrum in Neu Delhi hat über die Entwicklung der Theologie in der Zusammenarbeit zwischen den Ländern beraten. Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, haben indische und iranische Gelehrte gemeinsam in Abhaltung eines Treffens über die Entwicklung der Theologie zwischen diesen Ländern beraten. Sieben Lekteure und Professoren aus Tehran waren gemeinsam für dieses Treffen zusamemngekommen. „Die Legitimität ...

Revolutionsoberhaupt unterstrich Einheit der Islamischen Welt

Revolutionsoberhaupt unterstrich Einheit der Islamischen Welt
Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution hat die Einheit und Verbundenheit als die einzige Möglichkeit bezeichnet, um Verschwörungen gegen die Islamische Welt zu vereiteln Beim Treffen der Verantwortlichen, Gäste der 32. Internationalen Islamischen Einheitskonferenz, Botschafter der islamischen Länder in Teheran und verschiedenen iranischen Bevölkerungsschichten am Sonntag sagte der geehrte Ayatollah Khamenei an die Adresse der ...

Verfassungsrechtler gegen Bann religiöser Symbole in Gerichten

Verfassungsrechtler gegen Bann religiöser Symbole in Gerichten
"Rechts sprechen kann man auch mit Kreuz, Kipa oder Kopftuch" Von Christoph Arens Münster - Die Gesellschaft wird religiös immer pluraler. Das führt derzeit dazu, dass der Umgang mit religiösen Symbolen in der Öffentlichkeit zur Debatte steht. So wollen immer mehr Bundesländer Kreuz, Kippa und Kopftuch im Zeichen der staatlichen Neutralität aus den Gerichtssälen verbannen. Der Münsteraner Professor für Religionsverfassungsrecht, ...

17. Internationale Koran-Ausstellung in Teheran eröffnet

17. Internationale Koran-Ausstellung in Teheran eröffnet
In Tehran wurde die 17. Internationale Koran-Ausstellung eröffnet. In seiner Eröffnungsrede bezeichnete der Vorsitzende des Kulturausschusses im iranischen Parlament Gholam Ali Hadad Adel den heiligen Koran als "Ausweis der islamischen Umma" und sagte: "Koran gilt als Dokument der Identität der Muslime. Die Muslime sollen das Dasein, den Menschen, die Gesellschaft und die Natur aus dem Blickwinkel des Korans betrachten." An der ...