Deutsch
Sunday 25th of February 2018
Nachrichten des Instituts
ارسال پرسش جدید

Iran: Erdbeben der Stärke 5,3 in Provinz Khorasan-Razavi

Iran: Erdbeben der Stärke 5,3 in Provinz Khorasan-Razavi

Den Angaben des seismoligischen Zentrums der Universität Teheran zufolge ereignete sich das Erdbeben in der Nacht um 1:42:07 Uhr und in 7 Km Tiefe. Über entstandene Schäden liegen bisher keine Meldungen vor.

Die Entfernung des Erdbebens zur zweitgrößten iranischen Stadt Maschhad beträgt 102 Kilometer.

Trump 100 Tage im Amt: Großdemonstration gegen Energiepolitik der Regierung

Trump 100 Tage im Amt: Großdemonstration gegen Energiepolitik der Regierung
Die Demonstranten zogen gestern vom Kapitol bis zum Weißen Haus und skandierten Forderungen nach mehr Klimaschutz. Die Demonstranten zogen vom Kapitol bis zum Weißen Haus und skandierten Forderungen nach mehr Klimaschutz. Sie trugen Schilder mit Aufschriften wie "Wenn die Ozeane sterben, sterben wir auch". In vielen weiteren US-Städten gab es ähnliche Proteste. Neben der Hauptveranstaltung in Washington gab es nach Angaben ...

Mazyek kritisiert antimuslimische Töne nach Türkei-Referendum

Mazyek kritisiert antimuslimische Töne nach Türkei-Referendum
Osnabrück. Der Zentralrat der Muslime mahnt die etablierten Parteien in Deutschland, nicht antidemokratische und antimuslimische Standpunkte der AfD zu übernehmen. Genau dies sei derzeit zu beobachten.Zentralratsvorsitzender Aiman Mazyek sagte hierzu: die Diskussion um das Wahlverhalten der in Deutschland lebenden Türken beim Verfassungsreferendum habe diese Entwicklung in der Politik noch einmal verschärft. „Da werden ...

Der US-Raketenschild in Europa schafft Bedingungen für Atomschlag auf Russland – Moskau

Der US-Raketenschild in Europa schafft Bedingungen für Atomschlag auf Russland – Moskau
Die Stationierung der US-Raketenabwehrsysteme in Europa sowie der auf Schiffen installierten Abwehrsysteme nahe des russischen Territoriums schafft ein gewaltiges verborgenes Potenzial für einen plötzlichen Atomschlag auf Russland“, sagte der Vizechef der Operativen Hauptverwaltung des russischen Generalstabs, Generalleutnant Viktor Posnichir, bei der Abrüstungs-Konferenz in Genf am Dienstag. Die USA provozieren mit ihren ...

Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in Deutschland aufgerufen

Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in Deutschland aufgerufen

Am Jahrestag des Beginns der saudiarabischen Angriffe auf Bahrain haben einige bahrainische oppositionelle Gruppen zu einer Versammlung vor der bahrainischen Botschaft in Berlin am Dienstag am 13/03/2015 um 15:00 Uhr aufgerufen.

Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung

Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
Syriens Präsident, Baschar al-Assad sagte am Samstag in einem Interview mit dem chinesischen Sender Phoenix, dass die Lösung der Syrien-Krise parallel auf zwei  Wegen erfolgen sollte, erstens im Kampf gegen Terrororismus und zweitens  durch den Dialog mit verschiedenen syrischen Oppositionsgruppen. Assad zufolge unterstütze die Türkei nach wie vor IS-Terroristen und die al-Nusra-Front. Erdogan ...

Irak: Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit

Irak: Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit
Tikrit (ParsToday) - Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft nahe von Tikrit im Nordwesten der irakischen Hauptstsadt Bagdad sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Der Anschlag hinterließ den irakischen Quellen zufolge 26 Verletzte. Zwei Attentäter hatten am Mittwoch ihre Sprengstoffgürtel zur Explosion gebracht, wie Sicherheitsbeamte und Klinikmitarbeiter berichteten. Die IS-Terrormiliz ...

Trump gibt sich kompromissbereit

Trump gibt sich kompromissbereit
Die Berichte kamen nach einem Mittagsessen Trumps mit 18 Medienhäusern vor seiner abendlichen Kongressrede. Sie stützen sich auf einen "leitenden Mitarbeiter" des Weißen Hauses.Den Angaben zufolge habe Trump gesagt, das Land sei bereit für ein solches Gesetz. Man brauche auf beiden Seiten Entspannung. "Es muss ein Annäherung geben."Die USA ringen seit Langem um ein Einwanderungsgesetz. Das Thema ist auch innerhalb der ...

Amerikaner halten Muslime nicht für extremistisch

Amerikaner halten Muslime nicht für extremistisch
Die meisten US-Amerikaner sehen keine weit verbreitete Unterstützung für Extremismus unter den Muslimen im Land. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Meinungsforschungsinstituts Pew Research ...

niederländische Rechtspopulist: „Der Islam ist keine Religion“

niederländische Rechtspopulist: „Der Islam ist keine Religion“
Die in der niederländischen Verfassung garantierte Religionsfreiheit ist nach Ansicht des Rechtspopulisten Geert Wilders nicht auf den Islam anwendbar. Beim Islam handele es sich weniger um eine Religion als um eine Ideologie, die sich als Religion verkleide, sagte der niederländische Politiker laut Vorabmeldung vom Freitag im Interview des „ARD Europamagazins – Bericht aus Brüssel“ (Sonntag).AnzeigeDarin ...

Explosion südlich von Bagdad hinterlässt 1 Toten und 4 Verletzte

Explosion südlich von Bagdad hinterlässt 1 Toten und 4 Verletzte
Nach Angaben der irakischen Polizei am Dienstag sind zwei aufeinander folgende Bomben in der Nähe des Stadions, in der Region "Hay al-Shuhada" südlich der irakischen Hauptstadt Bagdad, explodiert. Keine Gruppe oder Person hat sich bis jetzt zu der Tat bekannt, aber es hat den Anschein, dass erneut IS-Terroristen hinter dem Anschlag stehen, die aufgrund ihrer Niederlage in Mossul derartige Anschläge ...

Bahrain:Parlament stimmt Prozess gegen Zivilisten in Militärgerichten zu

Bahrain:Parlament stimmt Prozess gegen Zivilisten in Militärgerichten zu
Im Falle der Verabschiedung dieses Gesetzes werden Inhaftierte im Zusammenhang mit Terrorismus und Sicherheitsangelegenheiten in Bahrain von Militärgerichten verurteilt. Dieser Gesetzentwurf, der gegen die Menschenrechte verstößt, wird zu einem späteren Zeitpunkt dem Senat zur Verabschiedung vorgelegt. Dies weist auf einen weiteren Rückzug von den Versprechen für Reformen hin, die das ...

Ägyptisches Strafgericht verurteilt 21 Muslimbrüder zu lebenslanger Haft

Ägyptisches Strafgericht verurteilt 21 Muslimbrüder zu lebenslanger Haft
Das Strafgericht in der ägyptischen Provinz al-Minufiyya warf 29 Führern dieser Organisation gewaltsame Straftaten  sowie Anstachelung zur Gewalt im Jahre 2015 vor und verurteilte 21 von ihnen in Abwesenheit  zu lebenslanger Haft, so die ägyptische Webseite al-Youm al-Sabea. Acht weitere Muslimbrüder wurden außerdem je zu sieben Jahren Haft verurteilt.  Seit dem Putsch gegen den ...

UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste

UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
Laut einer Erklärung, die am Freitag auf der Webseite der UNO veröffentlicht wurde,  seien die Beschlagnahmung von Gulbuddin Hekmatyars Vermögen, Reiseverbot und Waffenembargo gegen ihn aufgehoben worden. Hekmatyar ist ehemaliger Premierminister Afghanistans und einer der umstrittensten Persönlichkeiten in der modernen Geschichte dieses Landes. Wie aus diplomatischen Kreisen verlautete, habe nur Russland gegen diese ...

Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ernannt

Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ernannt
Dr. Ali Akbar Velayati ist der Leiter des Forschungszentrums für strategische Studien, das dem iranischen Schlichtungsrat gehört. Er ist selbst Mitglied des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität. Ayatollah Hashemi Rafsanjani, der Vorsitzende des iranischen Schlichtungsrates und Ex-Präsident ist vor 10 Tagen an den Folgen eines Herzinfarktes in einem Teheraner Krankenhaus verstorben. ...

Festnahme von 2 mutmaßlichen IS-Anhängern in Deutschland

Festnahme von 2 mutmaßlichen IS-Anhängern in Deutschland
Grundlage seien Haftbefehle des Ermittlungsrichters beim Bundesgerichtshof vom 22. Dezember 2016. Die beiden 24 und 25 Jahre alten Brüder mit deutscher und marokkanischen Staatsbürgerschaft wurden im Großraum Bonn festgenommen, wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte. Den Männern wird eine Mitgliedschaft im Terrornetzwerk Islamischer Staat und bei der al-Nusra-Front vorgeworfen. Nach Erkenntnissen der ...

Schießerei in Moschee in Istanbul hinterlässt mindestens zwei Verletzte

Schießerei in Moschee in Istanbul hinterlässt mindestens zwei Verletzte
Augenzeugen zufolge griff der unbekannte Täter die Moschee-Besucher mit einem Gewehr an, als sie sich zum Gebet versammelten.  Die Verletzten  wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei leitete eine Ermittlungen ein. Vorerst schloss die Polizei jeden "politischen" Hintergrund aus. Der Vorfall ereignete sich nach der blutigen Attacke auf einen Nachtklub in der Silvesternacht. Die Türkei war in den vergangenen ...

USA verlegen 2.000 Kampfpanzer und die 10. Luftwaffenbrigade nach Deutschland

USA verlegen 2.000 Kampfpanzer und die 10. Luftwaffenbrigade nach Deutschland
Unbeachtet von der deutschen Öffentlichkeit zieht die USA weiter ungestört eine gigantische Streitmacht an den russischen Grenzen zusammen. Wir berichteten erst vor zwei Tagen über die Verlegung des deutschen Panzergrenadierbataillon 122 aus dem bayrischen Oberviechtach nach Litauen. Gestern wurde bekannt, dass auf deutschem Boden gerade die größte US-Truppenverlegungsoperation seit 1990 im Gange ist. Bis Weihnachten ...

Video: IS-Terroristen verbrennen türkische Soldaten

Video: IS-Terroristen verbrennen türkische Soldaten
In dem drastischen Video sprechen die gefesselten Soldaten und nennen ihre Namen. Die Echtheit des Materials ließ sich nicht von unabhängiger Seite bestätigen. Von der türkischen Regierung gab es zunächst keinen Kommentar zu dem Video. Im August hatte die Türkei eine Bodenoffensive in Syrien begonnen, mit der sie Rebellen unterstützt. Seitdem sind 37 türkische Soldaten getötet ...

13 Tote und 48 Verletzte bei Explosion in türkischer Stadt Kayseri

13 Tote und 48 Verletzte bei Explosion in türkischer Stadt Kayseri
Laut der Nachrichtenagentur Anadolu detonierte eine Autobombe neben einem Bus, in dem Soldaten unterwegs waren. Die Explosion habe sich gegenüber der Erciyes-Universität ereignet. Die Industriestadt Kayseri liegt weit entfernt von den Kurdengebieten im Südosten der Türkei und gilt normalerweise als ruhig. Die türkische Regierung vermutet die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) hinter dem tödlichen Anschlag. ...