Deutsch
Wednesday 22nd of May 2019
  89
  0
  0

Seminar zur Rolle Irans und Indiens zur Entwicklung der Theologie

Das Iranische Kulturzentrum in Neu Delhi hat über die Entwicklung der Theologie in der Zusammenarbeit zwischen den Ländern beraten.

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, haben indische und iranische Gelehrte gemeinsam in Abhaltung eines Treffens über die Entwicklung der Theologie zwischen diesen Ländern beraten. Sieben Lekteure und Professoren aus Tehran waren gemeinsam für dieses Treffen zusamemngekommen. „Die Legitimität der Weisheit und ihre Funktion“ war das Thema der Eröffnungsrede in welcher auch über Überlieferungen des Imam Jafar Sadeq und die Rolle der Gründung eines wahren Friedens gesprochen wurde. Vorgestellt wurde eine Reihe der Themen durch Majid Maaref , Qorbani Elmi und Tuba Kermani.

Mojtaba Zarvani und Abdulhadi Feqihzadeh waren zwei andere Gelehrte, welche ihre Arbeiten bezüglich der sozialen Basis für Spiritualität präsentieren werden und über Toleranz im Koran sprechen um Extremismusbekämpfung zu unterstützen.

  89
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

      Irans Außenminister warnt vor Flächenbrand in der Region
      Von Gott gewollte Vielfalt der Religionen?
      Ilhan Omar wirft Trump Ermutigung von Rechtsextremisten vor
      Attentat in USA – Jugendlicher schießt in Synagoge auf Betende
      Schockuntersuchung: Hälfte der Hassverbrechen im Internet gegen Muslime gerichtet
      Libyen: Luftangriffe auf Tripolis
      Ilhan Omar erhält Morddrohungen nach Tweet von Trump
      1398: Gestützt auf die Jugend die Probleme lösen - Anlässlich der Neujahrsansprache des ...
      UNO will Finanzkanal für Spenden an iranische Flutopfer einrichten
      Revolutionsoberhaupt lobt den "schönen Schritt der Armee und Revolutionsgarden" nach dem ...

 
user comment