Deutsch
Monday 18th of June 2018

Verhaltenskodex für Religionsausübung an Uni

Ein neuer Verhaltenskodex der Universität Hamburg ruft dazu auf, die Religionsfreiheit und die Gleichberechtigung der Geschlechter auf dem Campus zu respektieren. Religiöse Verhaltensweisen oder die Verwendung von religiösen Symbolen dürften nicht die Ausübung von Forschung, Lehre und Bildung beeinträchtigen, heißt es in dem am Mittwoch in Hamburg vorgestellten Regelwerk. Die Verfasser fordern Respekt gegenüber Anders- und Ungläubigen: „Die Religionsfreiheit der Einen kann nicht weiter reichen als die Religionsfreiheit der Anderen.“

latest article

      Die muslimische französische Studentin antwortete auf Kritik an ihrem Hijab
      AfD-Politiker macht sich über Mevlüde Genç lustig
      UNICEF: 11 Millionen Kinder im Jemen auf humanitäre Hilfe angewiesen
      Größter Qudstag in Berlin seit Jahren:
      Galaktische Republik
      Abschiebehaftanstalt hat mittlerweile 20 Plätze
      Niederlande: Junge Muslimin präsentiert Ramadanjournal
      Dänemark beschließt Burkaverbot in der Öffentlichkeit
      Warum Christen so häufig schlecht über Juden und Muslime denken
      Wie sich eine Rettungssanitäterin mit Kopftuch durchsetzt

user comment