Deutsch
Thursday 21st of June 2018

Del Ponte gibt Posten in UNO-Untersuchungs-Kommission für Syrien frustriert auf

Sie könne nicht mehr Teil eines Gremiums sein, das einfach nichts tue, sagte sie der Schweizer Zeitung "Blick". Sie sei lediglich als Alibi-Ermittlerin ohne politische Unterstützung eingesetzt worden. Solange der UNO-Sicherheitsrat kein Sondertribunal einrichte, seien die Berichte der Kommission sinnlos. Die 70-Jährige führte aus, die in Syrien verübten Kriegsverbrechen seien schlimmer als diejenigen, die damals in Ruanda oder im ehemaligen Jugoslawien verübt worden seien. - Del Ponte war von 1999 bis 2007 als Chefanklägerin für beide Regionen zuständig. Die Untersuchungskommission für Syrien wurde 2011 vom UNO-Menschenrechtsrat eingesetzt.

latest article

      Selbstmordanschlag im Schiitengebiet in Bagdad mit 19 Märtyrern und Verletzten + Foto
      Zionistisches Verbrechen gegen das 11-jährige Kind in Gaza + Bilder
      35 Mitglieder der Muslimbruderschaft wurden zu lebenslanger Haft verurteilt
      Unterstützung für iranische Produkte – Neujahrsgrüße von Imam Chamenei
      Ein Palästinenser wurde im Süden des Gazastreifens zum Märtyrer
      Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
      Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
      UNO fordern sofortige Beendigung der Kämpfe in Syrien
      Amerikas Regierung macht dicht
      CSU will Sozialleistungen für Asylbewerber kürzen

user comment