Deutsch
Tuesday 17th of September 2019
  533
  0
  0

Die Sonne

Die Sonne
Zeichen des Schِpfers

 

"Im Namen Allahs des Gnنdigen, des Barmherzigen
Bei der Sonne und bei ihrem Glanz,
Und bei dem Mond wenn er ihr folgt
Und bei dem Tag, wenn er sie enthüllt,
Und bei der Nacht, wenn sie sie bedeckt ......."
(Sure Al-Schams, 1-5)

Wie ihr schon in dem Artikel über die Planeten gelesen habt» ist die Sonne der Hauptkِrper unseres Planetensystems, d« h. des Systems, zu dem die Erde gehِrte Die Sonne ist ein riesiger Planet: ihr Durchmesser betrنgt 1,392 Millionen km! Damit ist die Sonne mehr als lOOmal so groك wie die Erde. Die Entfernung zwischen der Erde und der Sonne belنuft sich auf etwa 149,60 Millionen km, eine für uns unvorstellbare Entfernung.

Da die Sonne so weit von der Erde entfernt ist, bekommen wir nur einen geringen Teil der Hitze, die sie ausstrahlt, zu spüren. Denn die Temperatur auf der Sonnenoberflنche betrنgt schنtzungsweise 5.950 Grad. Im Kern der Sonne soll die Temperatur sogar bis zu 20 Millionen Grad betragen.

Das Alter der Sonne wird von den Wissenschaftlern auf einige Milliarden Jahre geschنtzt.

Die Sonnenfinsternis

Genauso wie es eine Mondfinsternis gibt, kommt es auch zu Sonnenfinsternissen. Bei der totalen Sonnenfinsternis wird die Sonnenscheibe durch den Mond verdeckt, der sich zwischen die Sonne und die Erde, schiebt. Die lنngste Dauer hat eine Sonnenfinsternis, wenn der Mond nahe an der Erde ist und die Sonne gleichzeitig weit von der Erde entfernt ist. Bei Erdferne des Mondes und gleichzeitiger Erdnنhe der Sonne, ist die Sonnenfinsternis von kürzester Dauer» Die Sonnenfinsternis ist ein seltenes Ereignis, das hِchstens acht Minuten lang andauert. Die nنchste totale Sonnenfinsternis, die wir in Europa beobachten kِnnen, wird am 11, August 1999 sein! An einen bestimmten Ort auf der Erde ist eine totale Sonnenfinsternis durchschnittlich alle 200 Jahre zu sehen,

Eine weitere Besonderheit der Sonne sind die Sonnenflecken. Dies sind dunkel erscheinende Stellen auf der Oberflنche der Sonne, die aber einen Durchmesser von 1000 bis zu 100.000 km haben. Mit bloكem Auge kِnnen wir diese Flecken aber nicht sehen. Diese Flecken haben eine Lebensdauer von 1-100 Tagen, im Durchschnitt verschwinden sie aber bereits nach vier Tagen wieder. Diese Sonnenflecke haben starke Magnetfelder und die Forscher untersuchen gegenwنrtig, welche Auswirkungen sie z.B. auf unser Wetter haben. Interessant ist aber, daك diese Sonnenflecken bereits von dem berühmten muslimischen Gelehrten Ihn Ruschd (Averroes) im 12. Jahrundert entdeckt wurden.

Die Menschen errechneten schon in frühester Zeit mithilfe des Sonnenstandes am Himmel die Uhrzeit. Ein Stab wurde dazu parallel zur Erdachse gelegt; aus der Lage des Schattens, der entsteht, wenn die Sonne darauf scheint, konnten sie dann die Uhrzeit für diesen Ort ablesen.

Heute nutzen die Menschen die Sonneneinstrahlung, um elektrischen Strom zu erzeugen. Natürlich wird dies in Deutschland z.B. kaum gemacht, weil hier die Sonne nicht so lange und so stark scheint wie z.B. in Afrika oder in Lنndern des Nahen Ostens. Dazu werden z.B. Spiegel aufgestellt, die man bewegen kann und die praktisch die Sonnenstrahlen einfangen. Da sich der Sonnenstand ja stنndig نndert, werden diese Spiegel dann immer in diese Richtung gedreht um somit so viel Wنrme wie mِglich einzufangen, die dann wiederum in Elektrizitنt umgewandelt wird.

Für den Menschen, wie auch für die anderen Lebewesen auf dieser Erde ist die Sonne lebensspendend. Sie schenkt ihm das Licht und die Wنrme, die er zum Leben braucht und macht die Nacht zum Tag. Wenn wir von der Sonne sprechen, denken wir an etwas Schِnes, Strahlendes, Helles und Glنnzendes. Für uns Muslime bestimmt die Sonne, wann wir unsere Gebete verrichten und wann wir im Monat Ramadhan auf Nahrung verzichten sollen.

  533
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

      Irans Außenminister warnt vor Flächenbrand in der Region
      Von Gott gewollte Vielfalt der Religionen?
      Ilhan Omar wirft Trump Ermutigung von Rechtsextremisten vor
      Attentat in USA – Jugendlicher schießt in Synagoge auf Betende
      Schockuntersuchung: Hälfte der Hassverbrechen im Internet gegen Muslime gerichtet
      Libyen: Luftangriffe auf Tripolis
      Ilhan Omar erhält Morddrohungen nach Tweet von Trump
      1398: Gestützt auf die Jugend die Probleme lösen - Anlässlich der Neujahrsansprache des ...
      UNO will Finanzkanal für Spenden an iranische Flutopfer einrichten
      Revolutionsoberhaupt lobt den "schönen Schritt der Armee und Revolutionsgarden" nach dem ...

 
user comment