Deutsch
Thursday 20th of June 2019
  514
  0
  0

Sie erinnern sich selten an Allah

Sie erinnern sich selten an Allah

Siehe, die Heuchler wollen Allah überlisten; doch Er überlistet sie. Wenn sie im Gebet stehen, stehen sie nachlässig da, um von den Leuten gesehen zu werden, und gedenken Allahs nur wenig. (Quran, 4:142)

Der Teufel ist in sie gefahren und hat sie das Denken an Allah vergessen lassen. Sie sind Satans Verbündete, und Satans Verbündete sind gewiss verloren. (Quran, 58:19)

 

Sie sind gegen das, was allah gefällt

Dies, weil sie dem folgten, was Allah verurteilt, und Abscheu vor dem hatten, was Ihm wohlgefällt. Darum wird Er ihre Werke vereiteln. (Quran, 47:28)

Die in ihren Wohnungen Zurückgelassenen freuten sich, hinter dem Gesandten Allahs zurückgeblieben zu sein. Sie hatten keine Lust, sich mit ihrem Gut und Blut auf Allahs Weg einzusetzen und sprachen: "Rückt doch in dieser Hitze nicht aus!" Sprich: "Das Höllenfeuer ist heißer!" O dass sie es doch begriffen! (Quran, 9:81)

 

Sie erscheinen nur widerwillig zum gebet

Aber nichts anderes verhindert die Annahme ihrer Spenden, als dass sie weder an Allah noch Seinem Gesandten glauben und das Gebet nur träge verrichten und nur widerwillig spenden. (Quran, 9:54)

Siehe, die Heuchler wollen Allah überlisten; doch Er überlistet sie. Wenn sie im Gebet stehen, stehen sie nachlässig da, um von den Leuten gesehen zu werden, und gedenken Allahs nur wenig. (Quran, 4:142)

 

Sie beten nur, um sich selbst zur schau zu stellen

Und jene, die vor aller Augen von ihrem Vermögen spenden, ohne an Allah und den Jüngsten Tag zu glauben. Wer Satan zum Kameraden hat - ein schlimmer Kamerad! (Quran, 4:38)

 

Sie verspotten die Gläubigen, die in allah’s

sinn spenden

Diejenigen, welche die Gläubigen verhöhnen, die aus freien Stücken Almosen geben oder die nichts (zu geben) finden als ihre Arbeitsleistung, und deswegen sie verspotten - Allah verspottet sie! Und ihnen wird schmerzliche Strafe zuteil. (Quran, 9:79)

 

Sie vermeiden harte Arbeit und nehmen

einfache aufgaben an

Setzt ihr etwa das Tränken der Pilger und den Besuch der unverletzlichen Moschee dem Verdienst dessen gleich, der an Allah und den Jüngsten Tag glaubt und der sich aufopfernd auf Allahs Weg einsetzt? Sie sind vor Allah nicht gleich. Und Allah leitet nicht das sündige Volk. (Quran, 9:19)

 

Sie tun alles, um sich von den gläubigen

fernzuhalten

Und wenn zu ihnen gesprochen wird: "Kommt her zu dem, was Allah offenbarte, und zum Gesandten!" dann siehst du die Heuchler sich schroff von dir abwenden. (Quran, 4:61)

 

Sie versuchen, jene die glauben, zu beleidigen

Und gehorche nicht den Ungläubigen und den Heuchlern, und beachte nicht, was sie dir antun, sondern vertraue auf Allah. Und Allah genügt als Beschützer. (Quran, 33:48)

 

Sie sind voller hass gegen die gläubigen

O ihr, die ihr glaubt! Schließt keine Freundschaft außer mit eueres gleichen. Sie werden nicht zaudern, euch zu schaden, und sie wünschen euren Untergang. Schon kam offener Hass aus ihrem Mund, aber was ihre Brust verbirgt, ist schlimmer. Wir machten euch die Zeichen klar, wenn ihr es nur begreifen wolltet. (Quran, 3:118)

Sieh da! Ihr liebt sie, doch sie lieben euch nicht, obwohl ihr an sämtliche Offenbarungen glaubt. Wenn sie euch begegnen, sagen sie zwar: "Wir glauben!" Sind sie jedoch allein, beißen sie sich aus Wut über euch in die Fingerspitzen. Sprich: "Sterbt an eurer Wut!" Siehe, Allah kennt das Innerste der Brüste. (Quran, 3:119)

 

Besonders gegen die gesandten empfinden

sie hass und wut

Und wenn sie mit dir streiten, so sprich: "Ich habe mich völlig Allah ergeben und ebenso diejenigen, welche mir folgen." Und sprich zu jenen, denen die Schrift gegeben wurde und zu den Unbelehrten: "Werdet ihr Muslime?" Falls sie Muslime werden, sind sie geleitet. Kehren sie sich jedoch ab, dann obliegt dir nur die Predigt. Und Allah sieht Seine Diener. (Quran, 3:20)

Streiten sie jedoch mit dir, dann sprich: "Allah weiß am besten, was ihr tut. ..." (Quran, 22:68)

Wollt ihr nicht gegen ein Volk kämpfen, das seinen Eid brach, und das plante, den Gesandten zu vertreiben? Sie haben euch zuerst angegriffen. Fürchtet ihr sie etwa? Doch Allah ist würdiger, von euch gefürchtet zu werden, falls ihr gläubig seid. (Quran, 9:13)

 

Gehorsam ist etwas übles für die heuchler

Und wenn sie zu Allah und Seinem Gesandten gerufen werden, damit Er zwischen ihnen entscheide, kehrt sich ein Teil von ihnen ab. (Quran, 24:48)

 

Sie wollen, dass sich die Gemeinschaft

der gläubigen auflöst

Sie sind es, die da sagen: "Unterstützt nicht diejenigen, welche bei dem Gesandten Allahs sind, damit sie ihn verlassen." Allah gehören jedoch die Schätze der Himmel und der Erde. Aber das verstehen die Heuchler nicht. (Quran, 63:7)

 

Sie versuchen, Lügen unter den gläubigen

zu verbreiten

Siehe, diejenigen, welche die Verleumdung aufbrachten, sind eine ganze Gruppe unter euch. Erachtet es nicht für ein Übel für euch. Nein, es ist gut für euch. Jeder von ihnen wird erhalten, was er an Sünde verdient hat. Und derjenige, welcher es übernahm, (die Verleumdung) zu vergrößern, soll gewaltige Strafe empfangen. Warum, als ihr es hörtet, haben die gläubigen Männer und Frauen bei sich nicht Gutes gedacht und gesagt: "Dies ist offensichtlich eine Lüge!"? (Quran, 24:11-12)

 

Sie wünschen denen die glauben schlechtes

Wenn euch etwas Gutes trifft, empfinden sie es als Übel, und wenn euch ein Übel trifft, so freuen sie sich darüber. Aber wenn ihr standhaft und gottesfürchtig seid, kann ihre List euch nichts anhaben. Siehe, Allah umschließt alles, was sie tun. (Quran, 3:120)

Sie wollen nicht, dass die gläubigen

reich werden

Sie sind es, die da sagen: "Unterstützt nicht diejenigen, welche bei dem Gesandten Allahs sind, damit sie ihn verlassen." Allah gehören jedoch die Schätze der Himmel und der Erde. Aber das verstehen die Heuchler nicht. (Quran, 63:7)

 

  514
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

      KRM: 1. Ramadan: 06.05.2019 - Eid ul-Fitr: 04.06.2019 (03.06.2019 Ramadan Ende
      Islamfeindliche Attack auf schwangere Muslimin in Berlin
      Gewalt, Offenbarung, Befreiung
      Sura Al-`Ādiyāt (Die Laufenden)
      Sura Al-Bayyinah (Der klare Beweis)
      Sura Al-Qadr (Die Bestimmung)
      Sura Al-`Alaq (Der Blutklumpen)
      Sura At-Tīn (Die Feige)
      Sura Al-Layl (Die Nacht)
      Sura Al-Fajr (Die Morgendämmerung)

 
user comment